Ärzte bei einer Operation
Ärzte bei einer Operation
© Monkey Business / fotolia.com
Ärzte bei einer Operation
Ärzte bei einer Operation
© Monkey Business / fotolia.com

Anästhesie, Intensivmedizin und Schmerztherapie

Die Abteilung für Anästhesiologie versorgt jedes Jahr etwa 3.500 Patienten, die sich einem operativen Eingriff oder einer aufwändigen Untersuchung unterziehen müssen. Daneben werden operierte Patienten gemeinsam mit den operativ tätigen Ärzten auf der gemeinsam geführten, interdisziplinären Intensivstation betreut.

Ein weiteres Arbeitsfeld ist die ambulante und stationäre Schmerz-therapie, wobei verschiedene Blockadetechniken angewendet aber  auch konventionelle, medikamentöse Schmerzeinstellungen durchgeführt werden.

Die Notfallmedizin wird sowohl krankenhausintern als auch durch die Teilnahme am Notarztdienst betrieben. Ein Palliative-care-Konsildienst ist der Abteilung für Anästhesiologie angeschlossen, eine stationäre Palliativmedizin wird weiter aufgebaut.

Die Abteilung stellt die verantwortlichen Ärzte für Hygiene, OP-Organisation sowie Transfusionswesen und Transplantation. Das ärztliche Team besteht überwiegend aus Fachärzten, das Pflegeteam überwiegend aus Fachpflegekräften für Anästhesie/Intensivmedizin, Schmerztherapie oder Palliativmedizin.

Anästhesie
Intensivmedizin
Schmerztherapie
Notfallmedizin
Tagesklinik für ambulantes Operieren


Das ärztliche Behandlungsteam

Oberarzt
Ärztl. Leiter Notarztstandort


Leitende Pflegekräfte

Anästhesie

Stephan Hassel

Diese Seite nutzt Website Tracking-Technologien von Dritten um ihre Dienste anzubieten,stetig zu verbessern und Werbung entsprechend der Interessen der Nutzer anzuzeigen.
Ich bin damit einverstanden und kann meine Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen oder ändern. Mehr unter Datenschutz...