Ärzte bei einer Operation
Ärzte bei einer Operation
© Alexander Raths / fotolia.com
Ärzte bei einer Operation
Ärzte bei einer Operation
© Alexander Raths / fotolia.com

Handchirurgie

Verletzungen und Erkrankungen der Hand und des Handgelenkes werden von unseren speziell geschulten Ärzten behandelt, um eine optimale Wiederherstellung der Funktionen der Hand zu erzielen. 

Leistungen

  • Korrektur von Verletzungsfolgen nach Unfällen
  • Korrektur kindlicher Fehlbildungen
  • Gelenkersatzoperationen
  • Operationen bei Dupuytren´scher Kontraktur
  • Operationen bei Nervenkompressionssyndromen (z.B. Karpaltunnelsyndrom, Ellenrinnensyndrom)
  • Behandlung der CRPS „complex regional pain syndrome“ (M. Sudeck)
  • motorische Ersatzoperationen bei Muskel- und Nervenausfällen
  • Behandlung von Tumoren
  • rheumatische und degenerative Erkrankungen (z. B. Daumensattelgelenksarthrose)
  • Replantationschirurgie, Mikrochirurgie

Das ärztliche Behandlungsteam

Chefarzt

Dr. med. Frank Hostmann

Facharzt für Chirurgie, Unfallchirurgie, spezielle Unfallchirurgie, Handchirurgie, Chirotherapie, manuelle Medizin, D-Arzt

Oberärzte

Alexandra Müller

Fachärztin für Chirurgie, Unfallchirurgie, Fußchirurgie, Handchirurgie, stellvertretende D-Ärztin

 

Dr. Johann Pretli

Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie, Spezielle Unfallchirurgie, Sportmedizin, Fußchirurgie, Chirotherapie, manuelle Medizin, stellvertretender D-Arzt


Sekretariat

Ansprechpartner

Reinhild Dickopf

Birgit Fuchs


Handsprechstunde

Dienstag

10:00 bis 15:00 Uhr

Donnerstag

13:00 bis 15:00 Uhr

Mittwoch

Neuzuweisungen nach Terminvergabe

 

Notfälle jederzeit

Bei Erstvorstellung bitte beachten:

Bei Erstvorstellung bitten wir Sie einen Termin persönlich oder telefonisch unter (0 26 81) 88-22 04 zu vereinbaren. Dies erleichtert uns die Planung und vermeidet überlange Wartezeiten.

Wir benötigen bei allen gesetzlich versicherten Patienten eine Überweisung vom niedergelassenen Facharzt für Chirurgie, Unfallchirurgie und Orthopädie. Bitte bringen Sie die entsprechende Überweisung sowie sämtliche wichtigen Befunde zur Erstvorstellung mit, da wir nur mit diesen Befunden eine adäquate Beratung durchführen können.

Sollte nach einer ambulanten Operation und/oder einem stationären Aufenthalt, sowie einer Notfallbehandlung eine Wund- oder Befundkontrolle geplant sein, so wird dieser Termin bereits im Rahmen Ihres Aufenthaltes von uns organisiert und Ihnen zum Zeitpunkt der Entlassung mitgegeben.

Bitte planen Sie für Ihren Besuch bei uns genügend Zeit ein, da wir uns für jede Patientin und jeden Patienten auch ausreichend Zeit nehmen.

Diese Seite nutzt Website Tracking-Technologien von Dritten um ihre Dienste anzubieten,stetig zu verbessern und Werbung entsprechend der Interessen der Nutzer anzuzeigen.
Ich bin damit einverstanden und kann meine Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen oder ändern. Mehr unter Datenschutz...