Wegweiser zur Tages-Klinik, Ambulanz und Stationen
Wegweiser zur Tages-Klinik, Ambulanz und Stationen
Wegweiser zur Tages-Klinik, Ambulanz und Stationen
Wegweiser zur Tages-Klinik, Ambulanz und Stationen

Kinder- und Jugendpsychiatrie

Institutsambulanzen

Unsere beiden Institutsambulanzen an den Standorten Altenkirchen und Hachenburg stellen die ambulante kinder- und jugendpsychiatrische Versorgung im Landkreis Altenkirchen sowie dem Westerwaldkreis sicher.

Das multiprofessionelle Mitarbeiterteam besteht aus Ärzten, Psychologen, Kinder- und Jugendpsychotherapeuten, einer Logopädin sowie Fachtherapeuten aus den Bereichen Ergotherapie, Bewegungstherapie, Kunsttherapie und Heilpädagogik.

Die Ambulanz bietet die Möglichkeit einer psychologischen Diagnostik und Therapie im Einzel- und Gruppensetting und unter Einbeziehung wichtiger Bezugspersonen. Hierzu nimmt man zuvor vereinbarte stundenweise Termine in der Institutsambulanz wahr und kann danach wieder nach Hause zurückkehren. In Einzelfällen können wir bei besonderen Erfordernissen nach Rücksprache auch Hausbesuche durchführen.

Wir unterscheiden 3 unterschiedliche Arten von Ambulanzterminen:

  1. Notfallambulanz, wenn Hilfe sofort erforderlich ist
    Notfallvorstellung
  2. Vorstellambulanz, nach regulärer Terminvereinbarung über die Sekretariate der Institutsambulanzen
    Ansprechpartner Sekretariate
  3. Konsiliarambulanz, nach Beauftragung durch einen anderen Arzt. Unser Konsiliardienst versorgt minderjährige Patienten anderer Fachabteilungen im DRK Krankenhaus die während einer stationären Behandlung zusätzlich unter einer psychischen Problemen leiden, z.B. in der Kinderklinik am DRK Krankenhaus Kirchen.

Institutsambulanz Altenkirchen

Ansprechpartner

Anja Böttcher, Medizinische Fachangestellte



Nicole Lück, Medizinische Fachangestellte, EEG-Assistentin

Sprechzeiten

Montag – Freitag 09:00 - 12:00 Uhr
Mo, Di, Do 14:00 - 16:00 Uhr


Institutsambulanz Hachenburg

Ansprechpartner

Sprechzeiten

Montag – Freitag 09:00 - 12:00 Uhr und
14:00 - 16:00 Uhr


Privatambulanz Frau Dr. Andrea Haverkamp-Krois

Ansprechpartner

Alexandra Bonnetin, Chefarztsekretariat
Leitung der Sekretariate Altenkirchen und Hachenburg
Medizinische Fachangestellte

Sprechzeiten

Montag – Freitag 09:00 - 12:00 Uhr
Mo, Di, Do 14:00 - 16:00 Uhr


Notfallvorstellung

Für Kinder, Jugendliche und Familien in akuten Krisensituationen bieten wir auch sofortige bzw. kurzfristige Vorstellungen in unseren psychiatrischen Institutsambulanzen in Altenkirchen und Hachenburg an. Kinder- und jugendpsychiatrische Notfallsituationen liegen z.B. vor,

  • wenn ein Kind/Jugendlicher andere Bezugspersonen bedroht oder verletzt bzw. wenn er Gegenstände zerstört
  • wenn ein Kind/Jugendlicher sich plötzlich seltsam verhält oder verwirrt bzw. desorientiert erscheint
  • wenn ein Kind/Jugendlicher unter extremen Ängsten leidet
  • wenn ein Kind/Jugendlicher suizidale Gedanken äußert oder suizidale Handlungen vornimmt
  • wenn ein Kind/Jugendlicher die Nahrungsaufnahme ablehnt.

Zu den regulären Sprechzeiten wenden Sie sich in einer solchen Situation bitte direkt an unsere Institutsambulanzen. Außerhalb der Sprechzeiten können Sie über die Krankenhauspforte einen diensthabenden Arzt bzw. Psychologen sprechen.

Treten bedrohliche körperliche Symptome auf, wie Bewusstseinsverlust, stark blutende Wunden etc., wenden Sie sich bitte an die Abteilung Kinderheilkunde bzw. unsere zentrale Notaufnahme.

Unsere Website verwendet Cookies, um dadurch den bestmöglichen Service zu bieten und ein optimiales Nutzererlebnis zu ermöglichen. Mehr erfahren zu Cookies
Es kommt außerdem Matomo zum Einsatz, um anonyme Daten über Website-Nutzung und -Funktionalität zu sammeln.
Diese Daten helfen uns bei der Verbesserung des Angebotes. Matomo verwendet "Cookies", die 13 Monate in Ihrem Browser gespeichert werden.
Indem Sie auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Cookies für den Einsatz von Matomo verwendet werden. Mehr erfahren zu Matomo