Ärzte und Kind

Kinder- und Jugendpsychiatrie

Sprechstunden

Am 1. Januar 2007 hat das Zentrum für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie seine Arbeit aufgenommen. Zunächst wurden die Institutsambulanz und eine Tagesklinik für Kinder und Jugendliche mit 20 Plätzen eröffnet. Die Inbetriebnahme des vollstationären Bereiches folgte im Oktober 2008.

Das Zentrum behandelt Kinder und Jugendliche im Alter bis 18 Jahren im gesamten Spektrum kinder- und jugendpsychiatrischer Krankheitsbilder und übernimmt die Pflichtversorgung für die Landkreise Altenkirchen und Westerwald.


Aufgabenbereich

Wir behandeln Kinder und Jugendliche im Alter zwischen 0 und 18 Jahren, in Ausnahmefällen auch bis zum 21. Lebensjahr, meist unter Einbeziehung weiterer Familienmitglieder.

Diagnostik- und Behandlungsmöglichkeiten umfassen das gesamte Spektrum kinder- und jugendpsychiatrischer Krankheitsbilder, wie z.B.·

  • das Aufmerksamkeitsdefizit- (Hyperaktivitäts-) Syndrom (ADS, ADHS)
  • emotionale Störungen· Essstörungen (Bulimie, Magersucht, Adipositas)
  • Regulationsstörungen im Säuglingsalter· depressive Erkrankungen
  • Angsterkrankungen und phobische Störungen
  • Zwangserkrankungen
  • Ticstörungen
  • Störungen des Sozialverhaltens
  • Psychotraumatische Störungen
  • Anpassungsstörungen
  • Einnässen, Einkoten
  • Somatisierungsstörungen
  • psychotische Erkrankungen
  • allgemeine und schulbezogene Entwicklungsstörungen
    (z.B. Legasthenie, Dyskalkulie)
  • tiefgreifende Entwicklungsstörungen (autistisches Krankheitsspektrum)

Das psychotherapeutische Behandlungsteam

Dr. Andrea Haverkamp-Krois
Dipl.-Pädagogin Sonja Darius

Die ärztliche Leitung des Kinder- und Jugendpsychiatrischen Zentrums hat Dr. Andrea Haverkamp-Krois. Zum Behandlungsteam gehören Fachärzte aus den Bereichen Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychotherapie und Kinderheilkunde, Assistenzärzte in Weiterbildung sowie Diplom-Psychologen und Kinder- und Jugendpsychotherapeuten.

Unsere Fachtherapeuten besitzen unterschiedliche Berufsausbildungen und sind in den Bereichen Ergotherapie, Bewegungstherapie und Musiktherapie tätig. Auf den Stationen und in der Tagesklinik arbeiten Erzieher/-innen, Kinderkrankenpfleger/-innen, Krankenpfleger/-innen und Dipl.-Pädagogen/-innen und Dipl.-Heilpädagogen/-innen, Psychologen und eine  Sprachtherapeutin. Der Pflege- und Erziehungsdienst arbeitet nach dem Bezugspflegesystem. Unsere Arzthelferin schließlich ist für die Bereiche Organisation, Dokumentation, Kommunikation, Archiv und Institutsambulanz zuständig.


Unsere Leistungen
Abschlussgrafik oben
Dr. Andrea Haverkamp-Krois Ärztliche Leiterin

Dr. Andrea Haverkamp-Krois
Ärztliche Leiterin

Das Team der Kinder- und Jugendpsychiatrie

Das Team der Kinder- und Jugendpsychiatrie

Schilder zur Tages Klinik bzw. Ambulanz
Abschlussgrafik unten
© 2016 DRK Krankenhausgesellschaft mbH Rheinland-Pfalz - Webdesign by ScreenPublishing.de
Logo DRK Trägergesellschaft Süd-West
Unter dem Dach der DRK Trägergesellschaft Süd-West: Krankenhäuser in Altenkirchen, Alzey, Asbach, Bad Kreuznach, Bad Neuenahr,
Hachenburg, Kirchen, Mainz, Neuwied, Worms, Saarlouis und Mettlach, Altenpflege in Dillingen, Hülzweiler, Lebach und Wadgassen.